Kammermusik in Fockenfeld

Vermischtes
Konnersreuth
04.11.2016
9
0

Fockenfeld. Eine musikalische Delikatesse wurde den Besuchern des jüngsten Fockenfelder Schlosskonzerts geboten. Zu Gast waren Gabriele Seifried und Guntram Zauner, die seit mehr als zwei Jahrzehnten ein Duo bilden. Erst vor einer Woche erhielten die Künstler den renommierten "Pasticcio-Preis" des österreichischen Klassiksenders Ö1 und der Zeitung "Der Standard". Geehrt werden sie für die CD "Die schöne Müllerin", die sie im vergangenen Jahr in Fockenfeld aufgenommen haben. Dies freute Pater Thomas Mühlberger sehr, der in seinen Begrüßungsworten herzlich gratulierte. In Fockenfeld präsentierte das Duo "Kammermusik vom Feinsten" mit Werken von Johann Sebastian Bach, M. C. Tedesco und Astor Piazzolla. Allerdings waren nur wenige Besucher gekommen, um das Konzert zu verfolgen. Durch das Programm führte Guntram Zauner selbst. Er war bereits zum wiederholten Mal in Fockenfeld zu Gast. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.