Kinder genießen "Spiel ohne Grenzen" am Konnersreuther Badeweiher

Vermischtes
Konnersreuth
02.08.2016
32
0

Mit dem "Spiel ohne Grenzen" starteten die Feuerwehr und der Burschenverein das Ferienprogramm der Marktgemeinde. Über 30 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren waren dazu an den Badeweiher gekommen. Im Mittelpunkt standen Wasserspiele, die bei den warmen Temperaturen natürlich sehr gut ankamen. Auch die Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto erwiesen sich als Renner. Für die Aufsicht sorgten zehn Aktive der Feuerwehr und des Burschenvereins. Nach dem Herumtollen konnten sich die Kinder mit Eis und Getränken abkühlen. Im Bild die Teilnehmer mit Andreas Neumann (links) von der Feuerwehr und den Mitgliedern des Burschenvereins (Mitte). Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.