Pflanzen- und Blumenfreund zu Besuch in Bayreutzh
Begeistert von Landesgartenschau

Vermischtes
Konnersreuth
30.08.2016
47
0

Geradezu begeistert waren 95 Pflanzen- und Blumenfreunde aus Waldsassen und Konnersreuth, die kürzlich die Landesgartenschau in Bayreuth besuchten. Die Organisation des Ausflugs mit zwei Bussen hatte der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Waldsassen, Klaus Schuster (vorne, Mitte), übernommen. Er hatte insgesamt drei Gartenschauführer bestellt, so dass überschaubare Gruppen gebildet werden konnten. Im Eingangsbereich erfuhren die Besucher zunächst Wissenswertes über den Hintergrund und die Entstehung der Schau in Bayreuth. Ebenso konnten die dortige Blumenhalle und die "Ouvertüre" in Augenschein genommen werden. Weiter ging es über den Hammerstädter See, auf dessen Seebühne Alphornbläser auftraten. Beim Betrachten von Schaugärten bekamen viele Hobbygärtner Anregungen zur Umgestaltung der eigenen Gärten. Gut gefiel den Stiftländern auch, dass bei verschiedenen Pflanzenarrangements per Knopfdruck Musik erklang, welche die Blumenbeete einmal ganz anders erscheinen ließen. Neben der Erkundung des Gartenschaugeländes nutzten die Besucher auch die Möglichkeit zur Besichtigung der Eremitage und des dazugehörenden Schmuckgarten. Andere fuhren mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt, um ein wenig zu bummeln. Klaus Schuster bedankte sich bei Barbara Wenisch, Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Konnersreuth, die sich spontan bereit erklärt hatte, die Reisebegleitung im zweiten Bus zu übernehmen. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.