Sparkasse unterstützt Resl-Garten mit 1500 Euro
Startkapital für Webcam

Vermischtes
Konnersreuth
08.08.2016
42
0

Landrat Wolfgang Lippert (Zweiter von links), stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Oberpfalz Nord, und Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann (Dritter von links) waren kürzlich mit einem Scheck in Höhe von 1500 Euro im Resl-Garten zu Gast.

Zur Unterstützung der Anlage überreichten sie ihn an Barbara Wenisch (Zweite von rechts), Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Konnersreuth, Stellvertreter Richard Schiedeck (links) und die Vorstandsmitglieder Rosemarie Hamann-Reiter und Thomas Wenisch. Ludwig Zitzmann betonte, dass die Sparkasse gerne gemeinnützige Projekte und Einrichtungen in der Region unterstütze. Den Resl-Garten, der an das Wirken von Therese Neumann erinnert, bezeichnete er als wahres Kleinod. Gerne habe die Bank dem Wunsch von Landrat Lippert entsprochen, zur Anschaffung einer Webcam ein Startkapital zur Verfügung zu stellen. Wolfgang Lippert zeigte sich vom ehrenamtlichen Engagement der 38 Betreuer begeistert. Die Gartenanlage habe eine große Bedeutung weit über den Landkreis hinaus. Barbara Wenisch bedankte sich für die Spende und erinnerte bei einer Führung an die Wiederherstellung des Gartens vor zehn Jahren. Dabei betonte sie, dass die Betreuung ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis erfolge. Die Gäste, so Wenisch, kämen aus aller Welt. Dies könne man auch im aufgelegten Gästebuch nachlesen. Der Resl-Garten ist noch bis zum 3. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Bild: jr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.