Landkreis stößt bei Urlaubsmesse in Stuttgart auf großes Interesse
Alle wollen die E-Bike-Karte

Hubert Zaremba (rechts), der Tourismusreferent des Landkreises, und Hubert Röder von der Stadt Amberg rühren auf der CMT in Stuttgart gemeinsam die Werbetrommel für das Amberg-Sulzbacher Land. Bild: hfz

Amberg-Sulzbach. Der Auftakt für die Messesaison hätte für die Touristiker des Landkreises nicht besser laufen können. Parallel zu einem Stand auf der Grünen Woche präsentiert Tourismusreferent Hubert Zaremba laut Pressemitteilung des Landratsamtes auf der Urlaubsmesse CMT (Camping Motor Touristik) in Stuttgart die Freizeitangebote im Amberg-Sulzbacher Land.

Das Interesse der Besucher ist dabei enorm, schwärmt Zaremba zur Halbzeit der CMT, "insbesondere die E-Bike-Karte geht weg wie warme Semmeln". Aufgrund der gewaltigen Nachfrage habe er bei seinen Kollegen in der Tourist-Info sogar Nachschub anfordern müssen, sagt Hubert Zaremba.

Jedes Jahr ist die CMT ein wichtiger Baustein für den Landkreistourismus. Die Gäste aus dem Großraum Stuttgart schätzen am Amberg-Sulzbacher Land laut Zaremba vor allem die Natur, die Wander- und Radfahrmöglichkeiten, Schmankerln wie das Juradistellamm, die Lauterachforelle oder auch die Schlachtschüssel sowie das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.