Vprbereitungen auf Internationale Meisterschaft in Österreich
Aktive Bartträger

Amberg-Sulzbach. Aus dem ganzen Bezirk kamen Mitglieder des ostbayerischen Bart- und Schnauzerclubs im Stammlokal Zur Alten Kaserne in Amberg zusammen, um mit Präsident Willi Preuß zwei große Auftritte in Magdeburg und Bad Dorfgastein vorzubereiten.

In Magdeburg treten die Akteure am Wochenende 25./26. Juni im Friseurmuseum auf und arrangieren eine Amateurmeisterschaft. Die Bartträger sind zum zweitenmal in der Stadt und wollen diesmal auch das Otto-von-Guericke-Museum und den Dom besuchen. Eine eigentlich geplante Brunchfahrt nach Regensburg entfällt aus Termingründen.

Das Ereignis des Jahres für den Club ist die 2. Internationale Österreichische Meisterschaft der Bärte in Dorfgastein von Freitag bis Sonntag, 5. bis 9. August. Dazu kommen rund 100 Teilnehmer aus ganz Europa, die der hiesige Club mit dem dortigem Tourismusbüro ausrichtet. Nach einem Beisammensein am Freitagabend beginnt die Bartmeisterschaft mit der Vorjury am 6. August um 10.30 Uhr. Siegerehrung ist gegen 19 Uhr (Disziplinen: Schnauzbärte, Kinn-/Backenbärte und Vollbärte). Das Programm endet am 7. August mit einem Festumzug am Parkplatz der Dorfgasteiner Bergbahnen.

Zu den weiteren Terminen gehören Treffen auf dem Amberger Bergfest am Mittwoch, 29. Juni, eine Veranstaltung in Salzburg am Samstag/Sonntag, 16./17. Juli, und ein Besuch auf der Schmittenhöhe in Zell am See bei Weltmeister Fritz Sendelhof von Samstag bis Montag, 3. bis 5. September.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.