Sissi Perlinger befasst sich in Theuern mit Älterwerden
„Bleib dann mal jung“

Sissi Perlinger - bereits zum dritten Mal steht sie demnächst in Theuern auf der Bühne. Bild: hfz
Kultur
Kreis Amberg-Sulzbach
24.09.2016
38
0

Theuern. Bereits zum dritten Mal ist die Kabarettistin und Entertainerin Sissi Perlinger zu Gast im Kultur-Schloss Theuern. Diesmal mit ihrem aktuellen Programm, am Freitag, 14. Oktober, ab 20 Uhr.

Unter dem Motto "Ich leg mir mal den Schalter um..." klopft die Perlingerin alle Aspekte des Älterwerdens auf seine positivsten Aspekte ab. Wie das genau geht, lebt uns die erfolgreiche und mit Preisen überschüttete Entertainerin mit den 100 Gesichtern und 1000 Kostümen auf's unterhaltsamste vor. "Ich bleib dann mal jung" zeigt auf höchstem Spaßniveau, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer herz erfrischenden Show für alle Sinne verquicken lässt.

Die in Paris, Wien und New York ausgebildete Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin, so heißt es in einer Vorankündigung ihrer Agentur, "entführt in eine erstrebenswerte Zukunft in der die schlaue graue Flower Power unseren Planeten zum Besten verwandelt". In diesem unvergesslichen Abendprogramm würden sich revolutionäre Thesen und beinharte Pointen im Drei-Zeilentakt die Hand reichen. Dem Publikum werde mit bezaubernden Liedern und fetzigen Choreografien der Schalter so umgelegt, "dass alle Zuschauer strahlend und beschwingt in eine glückliche Zukunft schauen werden".

Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Kultur-Schloss, 09624/8 32, bei der Tourist-Info Amberg, 09621/1 02 39, und bei allen NT-Ticket-VVK-Stellen, über 0961/8 55 50 und über www.nt-ticket.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.