Hand in Hand für Menschenrechte und Vielfalt
Gegen Rassismus

Politik
Kreis Amberg-Sulzbach
13.05.2016
21
0

Amberg-Sulzbach. Die Spitzen der Arbeitsgemeinschaften der Jusos um Lukas Stollner und der AG 60plus mit Wolfgang Fesich trafen sich in Amberg mit Mandatsträgern. Dazu zählten Brigitte Netta, Brigitte Bachmann, Hannelore Zapf, Michael Rischke, Uwe Bergmann sowie Reinhold Strobl (MdL) und Ismail Ertug (MdEP). Sie kamen am Rande des zweiten Generationenforums zusammen, um gemeinsam unter dem Motto "Hand in Hand gegen Rassismus - für Menschenrechte und Vielfalt!" ein Zeichen gegen Rassismus zu setzten. Die Jusos und 60plus beteiligten sich damit an der Kampagne von Pro Asyl, Amnesty International und Campact, die zu ähnlichen Veranstaltungen aufriefen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Jusos (15)60plus (6)Generationenforum (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.