Kreisausschuss beschließt Sanierung am HCA-Gymnasium
Physiksaal hält fast 50 Jahre

Guter, alter Charme der 60er Jahre, leider für modernere Anwendungen nicht mehr gut geeignet: ein Physiksaal im Herzog-Christian-August-Gymnasium. Bild: Gebhardt
Politik
Kreis Amberg-Sulzbach
30.11.2016
363
0

Amberg-Sulzbach. "Der Physiksaal wäre was fürs Deutsche Museum", verdeutlichte Landrat Richard Reisinger am Montag im Kreisausschuss, wie dringend die Sanierung der Fachbereiche Physik und Informatik an seiner ehemaligen Schule, dem HCA-Gymnasium, ist.

Reisinger kann jetzt schon mal in München vorfühlen: Das Gremium stimmte der Sanierung zu, die im Sommer 2017 über die Bühne gehen soll. Geschätzte Kosten: 846 000 Euro. "Der Fachbereich Physik stammt noch aus dem Jahr 1968 und ist seitdem nicht saniert oder erneuert worden", berichtete die Sitzungsvorlage.

Die drei Lehrsäle und drei Nebenräume im ersten Obergeschoss des Altbaus haben mit dem angrenzenden Informatikraum (aus 1980) eine Nutzfläche von rund 400 Quadratmetern. Am HCA sieht das Gebäudemanagement des Landkreises noch weiteren Sanierungsbedarf: Sportplatz, Turnhalle (Böden, Lüftung, Sanitärbereich), Hausmeisterwohnung und Aufzüge stehen auf ihrer Liste.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.