Regionalentwicklung verteilt Zuschüsse
Leader-geld für Gocklwiese und neue Datenbank

Politik
Kreis Amberg-Sulzbach
18.10.2016
23
0

Amberg-Sulzbach. Das Entscheidungsgremium der LAG-Regionalentwicklung um Vorsitzenden Landrat Richard Reisinger hat in seiner Sitzung die nächsten Leader-Projekte auf den Weg gebracht. Bisher sind von den 1,1 Millionen Euro Fördermitteln, die für Einzelprojekte verwendet werden können, etwa 485 000 verplant, gab Geschäftsführerin Veronika Schmalzl bekannt.

Von den 400 000 Euro, die nur für Kooperationsprojekte mit anderen Regionen zur Verfügung stehen, sind bereits 110 000 gebunden. Mit "Vils erleben: Hahnbach - Gocklwiese" beschloss die LAG ihr erstes Großprojekt, bezuschusst mit etwa 170 000 Euro aus dem europäischen Fördertopf. Das Areal rund um die Gocklwiese soll aufgewertet und ein Zugang zum Fluss ermöglicht werden. Neben geplanten Sitzstufen entsteht hier ein Aussichtssteg mit einer Wasserkanone. Weiter soll es einen Wasserspielplatz, Seniorenfitnessgeräte sowie befestigte Parkmöglichkeiten geben. Ein Rundweg verbindet die einzelnen Elemente. Mit 60 Prozent fördert Leader dieses Projekt in Hahnbach, dessen Gesamtkosten bei etwa 283 000 Euro liegen. In einem Kooperationsprojekt erarbeiten zwölf LAGs aus den Regierungsbezirken Mittelfranken und der Oberpfalz eine Datenbank zur Erfassung der (historischen) Kulturlandschaft. Diese soll Modellcharakter haben. Das Wissen wird von aktiven Ehrenamtlichen wie den Heimatpflegern erfasst und damit für die Nachwelt gesichert. Um die Professionalität zu sichern, werden die Informationen vor Veröffentlichung wissenschaftlich geprüft. Die Gesamtkosten für dieses Kooperationsprojekt liegen bei 290 000 Euro. Es wird eine Leader-Förderung in Höhe von 203 000 Euro erwartet, wobei auf den LAG-Fördertopf 7000 Euro entfallen.

Projekte meldenDie nächste Sitzung des LAG-Entscheidungsgremiums findet Ende November statt. Geplante Projekte, für die eine Leader-Förderung beantragt werden soll, können bis Ende Oktober bei der Geschäftsstelle der LAG-Regionalentwicklung Amberg-Sulzbach eingereicht werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet (www.lagamberg-sulzbach.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.