Dartliga Amberg-Sulzbach ehrt die besten Aktiven
Ruhige Hände siegen

Mit prächtigen Pokalen ehrte die Dartliga Amberg-Sulzbach zum Saisonabschluss die besten Teams und Einzelsportler (knieend, von links): Tanja Windisch, Nadin Schöpf, Ligaleiter Peter Ritter und Thomas Kohl; (stehend, von links) der Amberger Bürgermeister Martin Preuß, Eva Maurukas-Hartmann, Andy Redmann, Christian Dechant, Hans-Peter Dechant, Petra Zenger, Mario Röhner, Landrat Richard Reisinger, Matthias Kursche, Vorsitzender Michael Stümpfl und Sigrid Kerschl. Bild: hi
Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
13.06.2016
68
0

Amberg-Sulzbach. Die Gaststätte Neumühle ist nach dem Ende im Parapluie in Amberg der neue Stützpunkt der Dartliga Amberg-Sulzbach. Dorthin kamen zum Abschlussabend der Saison auch Landrat Richard Reisinger und Bürgermeister Martin Preuß. Diesen Sport betreiben in der Region mehr als 30 Vereine.

Bei der Siegerehrung gab es Geldpreise und Pokale, für die Mannschaftswertung ebenso wie im Ligapokal. In der C-Klasse schafften die Plätze 1 bis 3 Stefan Rauscher (DC No Name Hahnbach), Tanja Windisch (Treffnixen) und Herbert Maul (Rangers), in der B-Klasse Markus Schwarzmeier (DC Go West), Christian Hofmann (Bull Eye) und Peter Schmid (A-Maisel), in der A-Klasse Matthias Enderer (Dus 'I Darter), Florian Übler (Wildboys Süß) und Werner Kerschl (Undertakers), in der Kreisklasse Peter Schnupfhagn, Andreas Winterling (beide Glory Seven) und Robert Pirke (Darth Vaders 1).

Im Ligapokal wurden in der B- und C-Klasse für die Plätze 1 bis 4 geehrt: Spieler von DC Go West, Lou mi sa Hahnbach, DC Zauberhöhle und DC No Name Hahnbach. In der Kreis- und A-Klasse waren es Vertreter von Glory Seven, CD Silberpfeil, Fighters 03 und Hubdanei.

Bei den Pokalen wurden jeweils die Plätze 1 bis 5 vorgestellt: C-Klasse: Treffnixen, Spicker Spalter, DC No Name Hahnbach, Fiasko Darter 2 und Ranger. B-Klasse: DC Go West, A-Maisel, Lou mi sa, DC Zauberhöhle und DC und Tschüss. A-Klasse: Wildboys Süß, Hubdanei, Dart Gentlemans, DC Schnaittenbach und Undertakers. Kreisklasse: Glory Seven (besondere Anerkennung für Peter Ritter mit 28:0 Punkten), Fighters 03, Flying Darts Parapluie, Darts Vaders 1 und Ü-100.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dart (5)Dartliga Amberg-Sulzbach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.