Fußball A-Klasse Nord
FC Freihung nutzt die Chance

Jermaine Collier machte in der 90. Minute mit seinem zweiten Treffer den Sieg des TSV Theuern perfekt. Bild: ref
Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
03.05.2016
89
0

Amberg. Der FC Großalbershof hat wieder die Tabellenspitze in der A-Klasse Nord eingenommen. Nach dem 2:1-Auswärtssieg in Ursulapoppenricht können sich die Forsthofer am Mittwoch, 4. Mai, im Nachholspiel gegen Gärbershof alleine an die Spitze setzten. Denn der SV Michaelpoppenricht patzte, und wie. Eine gehörige 1:4-Packung setzte es beim SV Sorghof II, der sich damit Rang drei wieder sicherte.

In einem spannenden Spiel machte der FC Großalbershof einen großen Schritt Richtung Meisterschaft. Dabei sah es aber lange nicht so aus. Die Sportfreunde ließen wenig Chancen zu - standen aber am Ende ohne Punkte da. Erst nach der Pause wurde die Gäste stärker und versuchten die verdiente Upo-Führung aufzuholen. Erst als der Ausgleich fiel, wurde die Partie offener. Der FCG erzielte dann kurz vor dem Ende den glücklichen Siegtreffer.

Im Spitzenspiel lieferte der SV Sorghof II seine beste Saisonleistung ab. Wie entfesselt ging die Graf-Truppe zu Werke. Ehe sich die Gäste versahen, lagen sie schon 0:2 im Rückstand.Die Offensivabteilung des SV Michaelpoppenricht verkürzte zwar auf 1:2, doch postwendend stellte Weidinger mit einem verwandelten Elfmeter den alten Abstand wieder her. Die Sorghofer Reservisten waren weiterhin Chef im Ring.

Die SG Neudorf/Luhe hat die Saison wohl schon abgehakt. Im Niemandsland der Tabelle vergeigten sie ihr Heimspiel gegen eine engagiert auftretende DJK-Elf aus Amberg. Die Pongratz-Schützlinge waren während der gesamten 90 Minuten klar die tonangebende Mannschaft und schaukelten den Sieg locker nach Hause. Der Lohn ist der fünfte Platz.

Den dritten Sieg in Folge holte sich der TSV Theuern. Zuerst mussten sie aber einen Rückstand der Freudenberger Kicker hinnehmen. Matchwinner aufseiten der Heimelf war Jermaine Collier. Aber erst in der Schlussminute brachte er mit seinem zweiten Treffer den Sieg unter Dach und Fach. Auch der FSV Gärbershof war für die SG Etzenricht II/Weiherhammer II eine Hausnummer zu groß. Nach der verdienten 0:1-Niederlage bangt man weiter um den Klassenverbleib. Eugen Jakusevic erzielte den Treffer des Tages für die Boes-Elf. Den Gästen fehlten einfach die spielerischen Mittel, um im Waldstadion einen Punkt zu entführen.

Im Nachbarschaftsduell zeigte der Eisenbahner-Club dem TSV Kümmersbruck seine Grenzen auf. Eine schnelle 2:0-Führung durch Serafin und Maafi stellten die Weichen frühzeitig auf Sieg. Außer dem Anschlusstreffer brachten die Gäste kam nichts Zählbares mehr zustande. Einen entscheidenden Schritt in Sachen Klassenerhalt machte die Kicker des FC Freihung. Im Derby gegen die Vilsecker Reserve wahrten sie ihre Chancen auf den Verbleib in der Liga. Die Partie stand lange auf Messers Schneide. Den Unterschied aber machte erst der eingewechselte Jorge Solis. Mit seinem Doppelpack (78./79.) lochte er zum 2:0-Endstand ein.

TSV Theuern 2:1 (0:1) SV Freudenberg II

Tore: 0:1 (34.) Maximilian Reindl, 1:1/2:1 (66./90.) Jermaine Collier - SR: Erdogan Sahinbay (Amberg) - Zuschauer: 25.

FV Vilseck II 0:2 (0:0) FC Freihung

Tore: 0:1/0:2 (78./79.) Jorge Solis - SR: Adrian Kohn (FC Amberg) - Zuschauer: 25.

SV Sorghof II 4:1 (3:1) Michaelpoppenricht

Tore: 1:0/2:0 (3./15.) Philipp Wywiol, 2:1 (17.) Benjamin Weidinger, 3:1 (24./Foulelfmeter) Max Ritter, 4:1 (80.) Kubilay Kuscuoglu - SR: Hans Stubenvoll (VfB Mantel) - Zuschauer: 40.

FSV Gärbershof 1:0 (1:0) SV Etzenricht II

Tore: 1:0 (17.) Eugen Jakusevic - SR: Iraklis Papafotiou (JFG Obere Vils) - Zuschauer: 20 - Gelb-Rot: (89.) Jason Hawlicek (Gärbershof), wegen Foulspiel.

ESV Amberg 2:1 (2:1) TSV Kümmersbruck

Tore: 1:0 (11.) Matthias Serafin, 2:0 (17.) Michael Maafi, 2:1 (27./Elfmeter) Michael Braun - SR: Christian Struppeck (SV Illschwang) - Zuschauer: 50.

SF Ursulapoppenricht 1:2 (1:0) FC Großalbershof

Tore: 1:0 (27.) Christian Reiß, 1:1 (58.) Johannes Eichermüller, 1:2 (85.) Julian Wedel - SR: Bernhard Hofmann (TuS Schnaittenbach) - Zuschauer: 89.

SG Neudorf 0:3 (0:2) DJK Amberg

Tore: 0:1 (3.) Christian Kleiber, 0:2 (35.) Dennis Schuh, 0:3 (70./Elfmeter) Roman Schmidt - SR: Christoph Busch (FV Fischbach) - Zuschauer: 40.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Freihung (9)Fußball A-Klasse Nord (52)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.