Fußball A-Klasse Nord
Schluss mit Freundschaft

Elegant geht Theuerns Routinier Andreas Wächter (Mitte) dem Kopfballduell aus dem Weg. Die Verteidiger Dieter Bär (rechts) und Kapitän Waldemar Erhardt (links) vom FC Großalbershof müssen sich dagegen mit dem Ball herumschlagen. Bild: ref
Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
12.04.2016
78
0

Der SV Sorghof II patzt im Aufstiegsrennen. Gegen die abstiegsbedrohten Etzenrichter Reserve setzt es eine 1:2-Niederlage. Da fehlen jetzt schon mal acht Punkte auf den begehrten Relegationsplatz in der A-Klasse Nord. In Kümmersbruck stehen sich zwei gute Bekannte als Trainer gegenüber.

Amberg. Spitzenreiter Großalbershof ließ nichts anbrennen und gewann knapp mit 2:1 gegen den TSV Theuern. In der hart umkämpfte Partie setzte sich der Klassenprimus durch. Julian Wedel heißt der Garant des Erfolges. Mit seinen beiden Treffern sicherte er den Sieg. In der hart geführten Partie betrieb Andreas Wächter mit seinem verwandelten Foulelfmeter in der Schlussminute lediglich Ergebniskosmetik.

Auch der Zweitplatzierte aus Michaelpoppenricht war gegen den Namensvetter aus Ursulapoppenricht mit 1:0 erfolgreich. Düster sieht es nun für den TSV Kümmersbruck aus, der mit 0:1 gegen den FSV Gärbershof den Kürzeren zog.

Wenn's läuft, dann läuft's. Mit viel Mühe, Fleiß und dem nötige Quentchen Glück heimste die Crew von Coach Dontschenko aus Michaelpoppenricht den Dreier ein. Der Absteiger aus Ursulapoppenricht zeigte ambitionierten Fußball und wollte auf jeden Fall etwas mitnehmen. Doch dazu gehört nunmal auch das Toreschießen. Patrick Fuchs zeigte nach gut einer Stunde, wie das funktioniert und hämmerte das Leder zum Siegtreffer in die Maschen.

Keinen Blumentopf zu ernten gabs für die Sorghofer Reserve in Etzenricht. Der SVE setzte sich mit dem 2:1 Heimsieg erstmals vom Tabellennachbarn aus Freihung im Abstiegskampf ab. Marco Brünsch (4.) und Felix Hermann (33.) sorgten für den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Spielertrainer Kushtrim Mehmeti höchstpersönlich das goldene Tor nach 60 Minuten besorgte.

Aufwärts zeigt auch die Kurve der DJK Amberg. Der knappe, aber verdiente 1:0-Erfolg gegen Vilseck II lässt weiter hoffen. Einmal mehr zeigte sich Nikolai Becker (72.) mit einem starken Auftritt für den Sieg verantwortlich. Auch der Schanzl-Nachbar ESV Amberg hat wohl nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Ein glanzvoller Auftritt bescherte den 3:0-Auswärtssieg bei der SG Neudorf/Luhe. Der Lohn: Die Eisenbahner durfte gleich noch die Plätze in der Tabelle tauschen.

Nichts zu bestellen hatte der FC Freihung daheim gegen die Freudenberger Reserve. Eine klare 0:3-Klatsche setzte es gegen die gut aufgelegten Gäste. Christian Allgeier (2) und Dominik Meier waren die Verantwortlichen. Mit dieser indiskutablen Leistung wird es schwer für die Freihunger, die A-Klasse zu erhalten.

Das gilt ebenso für den TSV Kümmersbruck. Die alten Trainerfreunde und Weggefährten aus Köfering, Piesche und Boes, standen sich nun erstmals als Rivalen gegenüber. Als aber FSV-Kapitän Lukas Cerny nach nur drei Minuten die 1:0 Führung für die Gärbershofer Elf markierte, war schnell klar, dass die Freundschaft für 90 Minuten ruhte.

Der FSV ließ auch in der Folgezeit nicht locker und setzten einen Angriff nach dem anderen auf das Kümmersbrucker Gehäuse.

TSV Kümmersbruck 0:1 (0:1) FSV Gärbershof

Tor: 0:1 (3.) Lukas Cerny - SR: Iraklis Papafotiou (FC Freihung) - Zuschauer: 50.

SG Neudorf 0:3 (0:0) ESV Amberg

Tore: 0:1 (75.) Matthias Serafin, 0:2 (80.) Markus Hoffmann, 0:3 (85.) Eugen Frick - SR: Wilhelm Fritz (SpVgg SV Weiden) - Zuschauer: 80 - Rot: (85.) Andreas Buhr (Neudorf) wegen Schiedsrichterbeleidigung.

FC Großalbershof 2:1 (1:0) TSV Theuern

Tore: 1:0/2:0 (19./54.) Julian Wedel, 2:1 (90./Elfmeter) Andreas Wächter - SR: Kurt Linhart (ASV Michelfeld) - Zuschauer: 90.

DJK Amberg 1:0 (0:0) FV Vilseck II

Tor: 1:0 (72.) Nikolai Becker - SR: Erdogan Sahinbay (Inter Bergsteig) - Zuschauer: 50.

SV Etzenricht II 2:1 (1:1) SV Sorghof II

Tore: 1:0 (4.) Marco Brünsch, 1:1 (33./Elfmeter) Felix Herrmann, 2:1 (60.) Kushtrim Mehmeti - SR: Wolfgang Amtmann (SV Grafenwöhr) - Zuschauer: 25.

FC Freihung 0:3 (0:1) SV Freudenberg II

Tore: 0:1/0:2 (30./52.) Christian Algeier, 0:3 (67.) Dominik Meier - SR: Adolf Binner (SV Raigering) - Zuschauer: 50.

SV M.-Poppenricht 1:0 (0:0) SF U.-Poppenricht

Tor: 1:0 (59.) Patrick Fuchs - SR: Karl-Heinz Grollmisch (FC Schlicht) - Zuschauer: 100.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball A-Klasse Nord (52)SV Sorghof II (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.