Landkreislauf 2016
2618 Teilnehmer haben bereits gemeldet

In diesem Jahr ist Berge hochkeuchen nicht angesagt, die Etappen des 32. Landkreislaufes von Freudenberg nach Freihung sind bei weitem nicht so anstrengend wie im vergangenen Jahr, als die Streckenabschnitte im Birgland verliefen. Bild: ref
Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
28.04.2016
131
0

Der Landkreislauf am 7. Mai scheint die Läufer erneut magisch in seinen Bann zu ziehen. Fünf Tage vor Meldeschluss haben schon 2 618 Teilnehmer in 238 Staffeln gemeldet.

Amberg-Sulzbach. Angesichts der Tatsache, dass nun kurzfristig zwei Tage länger, bis Montag, 2. Mai, gemeldet werden kann, rechnet das Organisationsteam mit einem Meldeergebnis nahe der 3000er-Marke. Organisator Robert Graf vom Landratsamt Amberg-Sulzbach stellt dabei heraus, dass für ihn die Breitensportler genauso wichtig sind wie die Leistungssportler. Dies wird auch dadurch verdeutlicht, dass alle Teilnehmer in derselben Weise für ihre Leistungen belohnt werden - mit einem Landkreislauf-T-Shirt, das vom langjährigen Hauptsponsor, der Sparkasse Amberg-Sulzbach, gespendet wird.

Das Organisatorenteam appelliert noch einmal an alle Teilnehmer, sich gut vorzubereiten und die von den ausrichtenden Vereinen bestens vormarkierten Streckenabschnitte bis zur Veranstaltung mindestens einmal abzulaufen.

In der Damenklasse haben derzeit 38 Teams und in der allgemeinen Klasse bereits 200 Staffeln ihre feste Startzusage gegeben. Neben vielen "alten Bekannten" sind mit den Läuferinnen aus Versehen, SGS Team Pink, Die nach dem Weg fragen, Jugend WW-Vilseck, Humpeltrupp Massenricht und Cineplex Amberg auch wieder neue Teams unterwegs.

Gespannt darf man sein, welcher Verein den Ehrenpokal des Landrats für das stärkste Läuferaufgebot gewinnen wird. Beim gegenwärtigen Meldestand liegt Siemens Amberg mit 16 (!) Staffeln an der Spitze vor CIS Amberg mit sechs Teams und dem SC Monte Kaolino Hirschau mit fünf Staffeln. Jeweils vier Mannschaften bringen der SSV Paulsdorf und der Lauftreff Poppenricht an den Start.

Anmeldungen für den 32. Landkreislauf bis Montag, 2. Mai, unter www.amberg-sulzbach.de/landkreislauf . Für die Anmeldung ist noch nicht die namentliche Nennung der auf den einzelnen Streckenabschnitten eingesetzten Läufer erforderlich, sondern nur die Mannschaftsmeldung. Die Liste mit den einzelnen Läufern ist bis spätestens vor dem Start in Freudenberg nachzureichen.

Für Interessenten, die am Landkreislauf teilnehmen möchten, aber in keiner Mannschaft mehr Aufnahme finden, hat Sport Lange eine sogenannte "Läuferbörse" eingerichtet. "Singles" können sich dort persönlich oder telefonisch unter 09621/21988 anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: SGS Amberg (43)Landkreislauf 2016 (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.