Nach dem 2:1-Sieg bei SF Ursulapoppenricht
Etzelwang feiert den Titel

Mit 2:1 schlug der SV Etzelwang (Bild) am Freitag die Sportfreunde Ursulapoppenricht und ist Meister der A-Klasse Nord. Bild: ref
Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
19.05.2017
235
1

Matthias Fenzel und Jürgen Hartmann heißen die Helden des SV Etzelwang: Mit ihren beiden schnellen Toren am Freitag Abend bei den Sportfreunden Ursulapoppenricht bescheren sie ihrer Mannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Kreisklasse.

Amberg. Der Meister der A-Klasse Nord kommt aus Etzelwang nach dem 2:1-Sieg, aber auch der TSV Theuern blieb im letzten Heimspiel unbesiegt und erreichte damit den zweiten Platz mit dem 5:0 über den TSV Neudorf. Nun steht die Relegation für beide Mannschaften an: Neudorf spielt um den Verbleib in der A-Klasse, Theuern will noch in die Kreisklasse aufsteigen.

Ursulapoppenricht 1:2 (0:2) SV Etzelwang

Tore: 0:1 (6.) Matthias Fenzel, 0:2 (20.) Jürgen Hartmann, 1:2 (55.) Marius Bloch - SR: Boris Finkel (Gärbershof) - Zuschauer: 50

TSV Theuern 5:0 (1:0) TSV Neudorf

Tore: 1:0 (42.) Dardan Mujku, 2:0 (49.) Eigentor, 3:0 (71.) Norbert Braun, 4:0 (77.) Dardan Mujku, 5:0 (88.) Thomas Segerer - SR: Rene Östereich (FSV Gärbershof) - Zuschauer: 66 - Gelb-Rot: (17.) Stefan Mutzbauer (TSV Neudorf), (54.) Sebastian Lorenz (TSV Neudorf)

TuS Rosenberg II 2:0 (1:0) ESV Amberg

Tore: 1:0 (20.) Eigentor, 2:0 (82.) Giuliano La-Pegna - SR: David Berendes (Neukirchen) - Zuschauer: 12

SV Sorghof II 2:1 (0:1) DJK Gebenbach II

Tore: 0:1 (42.) Thorsten Troche, 1:1 (54.) Martin Wölker, 2:1 (67.) Philipp Wywiol - SR: Karl-Heinz Grollmisch (FC Schlicht) - Zuschauer: 20 - Gelb-Rot: (90.+1) Bastian Beller (DJK Gebenbach)

FC Kaltenbrunn 6:5 (5:2) Michaelpoppenricht

Tore: 1:0 (3.) Eigentor, 2:0 (10.) Tobias Kellner, 3:0 (12.) Lukas Oheim, 4:0 (13.) Kehinde Adelusi, 5:0 (30.) Lukas Oheim, 5:1 (33.) Patrick Fuchs, 5:2/5:3 (40./56.) Mario Rudert, 5:4 (73.) Martin Hufnagek, 6:4 (80.) Eigentor, 6:5 (85.) Assion Ayikutu - SR: Anton Dötsch (FC Tremmersdorf) - Zuschauer: 20

DJK Ursensollen II 1:1 (1:1) FSV Gärbershof

Tore: 0:1 (9.) Fabio Stammler, 1:1 (38., Elfmeter) Lukas Graml - SR: Werner Hofbeck (TSV Mörsdorf) - Zuschauer: 20

DJK Amberg 0:1 (0:0) FV Vilseck II

Tor: 0:1 (70.) Cameron Steffey - SR: Erdogan Sahinbay (Amberg) - Zuschauer: 10
1 Kommentar
20
Heinz Rahm aus Weigendorf | 20.05.2017 | 20:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.