Tischtennis
Top-Spiel steigt in Schnaittenbach

Sport
Kreis Amberg-Sulzbach
06.10.2016
20
0

Höhepunkt des kommenden Spieltages auf Bezirksebene ist aus Sicht des Kreises Amberg die Begegnung des TuS Schnaittenbach gegen die DJK Germania Neumarkt.

Amberg. Hier treffen am Samstag, 8. Oktober (18.30 Uhr), zwei Topmannschaften der Oberpfalzliga-Herren aufeinander. Beide Teams gehören zum erweiterten Kreis der Titelanwärter. Sie werden daher in Bestbesetzung an die Tische gegen. Die Neumarkter werden also mit Timo Müller-Tribbensee und Peter Braun, die im Auftaktmatch gegen Dachelhofen noch gefehlt hatten, antreten. Für die Schnaittenbacher spricht der Heimvorteil.

Nach der Auftaktniederlage gegen Sinzing steht für den SV Etzelwang die Auswärtspartie gegen den TB/ASV Regenstauf III auf dem Programm. Die Regenstaufer haben sich mit Andreas Stock von der SG Walhalla Regensburg verstärkt. Sie waren mit einem Remis bei der SG Post/Süd Regensburg, in deren Reihe auch drei neue Spieler stehen, gestartet. Etzelwang sollte gewarnt sein. Der TuS Schnaittenbach II fährt am Samstag (20.15 Uhr) in der 3. Bezirksliga-West-Herren zum BSC Woffenbach II. Gegen den Aufsteiger aus der 1. Kreisliga-Neumarkt sind die Ehenbachtaler klarer Favorit.

An den Tischen des TTC Luitpoldhütte steigt am Samstag (18.30 Uhr) ein kreisinternes Duell. Die Amberger Vorstädter treffen dann auf den TTSC Kümmersbruck II. Trotz der Heimniederlage gegen den SV Hahnbach kommt den Kümmersbruckern die Favoritenrolle zu.

Nach dem Auftaktsieg über Obertraubling muss der SV Illschwang am Freitag, 7. Oktober (19.30 Uhr), in der 2. Bezirksliga-Jungen beim ASV Burglengenfeld beweisen, ob es keine Eintagsfliege war. Bereits um 18 Uhr gastiert der SV Illschwang II in der 3. Bezirksliga-Süd-Jungen an den Tischen des SV Zeitlarn.

Großkampftag herrscht bis kommenden Dienstag in den Ligen des Tischtenniskreises Amberg. Insgesamt stehen 17 Begegnungen auf dem Programm. Mit der Partie des TTC Kolping Hirschau II gegen den TuS Schnaittenbach III bietet die 2. Kreisliga-Herren am Dienstag, 11. Oktober (19.30 Uhr), ein interessantes Nachbarschaftsderby.

1. Kreisliga-Herren

Heute (20.15 Uhr) TV Amberg II - TV Amberg III; Freitag (20.15 Uhr) TV Amberg III - TTC Hirschau II; Samstag (15 Uhr) Rosenberg II - TV Amberg II; Montag (19.30 Uhr) Schmidmühlen - Kümmersbruck III; (20.15 Uhr) Freihung - Luitpoldhütte II.

2. Kreisliga-Herren

Heute (19 Uhr) DJK 2002 Amberg - TuS Rosenberg III; Freitag (19.30 Uhr) SV Etzelwang II - DJK 2002 Amberg; Samstag (14 Uhr) SG Schmidmühlen II - TV Amberg IV;

3. Kreisliga-Herren

Heute (20 Uhr) TuS Kastl II - SG Schmidmühlen III; Montag (20.15 Uhr) FC Freihung III - SV Michaelpoppenricht; Dienstag (19 Uhr) SV Illschwang II - TuS Rosenberg IV.

1. Kreisliga-Jungen

Dienstag (18.15 Uhr) SV Etzelwang - SG Schmidmühlen; (18 Uhr) TTSC Kümmersbruck I - SV Hahnbach I.

2. Kreisliga-Jungen

Heute (18 Uhr) TuS Kastl II - TuS Kastl III; Dienstag (18 Uhr) SV Hahnbach II - TTC Luitpoldhütte; TTSC Kümmersbruck II - Schnaittenbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (310)TuS Schnaittenbach (74)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.