Abschied für US-General Christopher Cavoli
Landrat sagt „Goodbye“

Zwei Jahre war Christopher Cavoli (rechts) in der Oberpfalz stationiert. Jetzt geht es für den US-General nach Hawaii. Landrat Richard Reisinger überreicht ihm zum Abschied einen Geschenkkorb. Bild: Hollederer
Amberg-Sulzbach. US-General Christopher Cavoli verlässt Mitte Juli die Oberpfalz in Richtung Hawaii. Jetzt verabschiedete er sich persönlich vom Amberg-Sulzbacher Landrat Richard Reisinger .

Cavoli war 2014 als Kommandeur des Multinationalen Ausbildungskommandos (JMTC) nach Grafenwöhr gekommen und übernimmt demnächst als Kommandeur die 25. Infantriedivision auf Hawaii.

Landrat Richard Reisinger wünschte ihm für diese neue Aufgabe alles Gute, die stets notwendige robuste Gesundheit und Gottes Segen. Gleichzeitig bedankte sich der Landkreischef bei Cavoli für die loyale Zusammenarbeit und das freundschaftliche Miteinander in den vergangenen zwei Jahren. Zum Abschied überreichte Reisinger einen Korb mit regionalen Spezialitäten. Die offizielle Verabschiedung von US-General Christopher Cavoli findet am Freitag, 15. Juli, in Grafenwöhr statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Reisinger (5)General (4)US (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.