AOVE-Geschäftsstelle verabschiedet Eva Maier
Mitarbeiterin von unschätzbarem Wert

Die AOVE verabschiedete Eva Maier (Mitte) in den Ruhestand (von links): Bernhard Lindner (Hahnbach), Katja Stiegler, Franz Birkl (Poppenricht), Hans-Martin Schertl (Vilseck), Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer, Hermann Falk (Hirschau) und Helmut Klier (Freihung). Bild: hfz
Amberg-Sulzbach. Nach über zwölf Jahren im Dienst der Arbeitsgemeinschaft Obere Vils - Ehenbach wurde Eva Maier mit einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Auch die AOVE-Bürgermeister nutzten die Gelegenheit, ihr ein Dankeschön auszusprechen.

Geschäftsführerin Waltraud Lobenhofer und AOVE-Sprecher Bernhard Lindner blickten zurück auf ereignisreiche Jahre, in denen Eva Maier mit unermüdlichem Einsatz einen großen Beitrag zum Gelingen der umgesetzten Projekte leistete: "Sie setzte sich stark für die Belange des Unternehmens ein und war mit ihrer Kompetenz, Umsicht und Gelassenheit für Vorgesetzte wie Kollegen von unschätzbarem Wert."

Ihre Nachfolge als Assistenz der Geschäftsleitung tritt Katja Stiegler an, die bereits seit zweieinhalb Jahren die Geschäftsstelle unterstützt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sprachen die Verantwortlichen Eva Maier ein Dankeschön und ihre Verbundenheit aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: AOVE (88)Waltraud Lobenhofer (2)Eva Maier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.