Bildungskonferenz des KDFB
Motiviert in die Zukunft

Amberg-Sulzbach. "Mit Motivation in die Zukunft", unter diesem Leitthema stand die Bezirksbildungskonferenz mit Führungskräften aus den Zweigvereinen des KDFB-Bezirks Amberg. "Selbst bewusst offen" - so lautet das neue Schwerpunktthema des katholischen Deutschen Frauenbunds, das bei diesem Treffen in Adertshausen vorgestellt wurde. Die Vorstandsriegen aus den zwölf Zweigvereinen des Bezirks Amberg erhielten von der stellvertretenden Diözesanvorsitzenden Luise Fischer und von Bildungsreferentin Monika Anglhuber Informationen dazu.

Ein besonderes Schmankerl war der Film "Die Abfahrt", dessen Drehbuch extra für den Frauenbund geschrieben wurde. Er sei als Gleichnis zu verstehen, sagte Luise Fischer - und als Teil der Mitglieder-Werbe-kampagne. Bildungsangebote für Frauen stellte Monika Anglhuber im neuen Programm vor - mit ein- und mehrtägigen Seminaren zu Glaube, Spiritualität und Philosophie, aber auch mit kreativen, künstlerischen und kulturellen Inhalten.

Luise Fischer warb für "Das Schatzbüchlein der Spiele" (9.90 Euro; erhältlich über die KDFB-Geschäftsstelle), ein Projekt von Frauenbundfrauen aus dem Bistum Regensburg. Der Erlös geht an den Solidaritätsfonds "Frauen helfen Frauen in Not".
Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1572)KDFB (8)KDFB-Bezirk Amberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.