Die "Cool y Narrischen“ übergeben Geld
Theatergruppe spendet für Amberger Tafel

Subach-Rosenberg/Amberg. (lz) Vor einigen Jahren war das Gros der Theatergruppe "Die cool y narrischen" als Schülerspielgruppe noch in der Realschule Sulzbach-Rosenberg aktiv. Mittlerweile erwachsen geworden, haben sich die Mimen von damals unter ihrer alten und neuen Leiterin Heidrun Hahn erneut zusammengefunden. Man trat in Neukirchen, Paulsdorf und Lauterhofen auf. Aus der Idee für ein Stück rund ums Essen entwickelte sich die Option, je einen Euro pro Besucher der Amberger Tafel zu spenden. Der Neukirchner Hof legte noch etwas drauf, und so freute sich die Einrichtung über eine Spende von 608 Euro. Sabine Prün und Robert Kramel (links) sowie Leiterin Heidrun Hahn (Mitte) überreichten das Geld an Stefanie Schinabeck und Irmgard Buschhausen (rechts). Bild: bba

Weitere Beiträge zu den Themen: Amberger Tafel (16)Cool y Narrischen (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.