Feuerwehrleute Eigd Lutter und Franz Müller geehrt
Treue gewürdigt

Sie standen beim Ehrenabend in Paulsdorf im Mittelpunkt: Egid Lutter (Vierter von rechts) und Franz Müller (Sechster von rechts). Bild: hfz

Schmidmühlen/Winbuch. Egid Lutter und Franz Müller standen beim Ehrenabend in Paulsdorf im Mittelpunkt. Beide stammen aus Schmidmühlen und gehören der Feuerwehr Winbuch an - Egid Lutter ist hier seit 40 Jahren, Franz Müller seit 25 aktiv.

Beide wurden jetzt von Landrat Richard Reisinger für ihr Engagement geehrt. Egid Lutter bekam das Ehrenzeichen in Gold, Franz Müller die Ausführung in Silber. Reisinger dankte den beiden dafür, dass sie über einen so langen Zeitraum der Feuerwehr die Treue gehalten haben und nach wie vor bereit sind, jederzeit ihren Mitmenschen zu helfen.

Flankiert wurde der Landrat bei der Aushändigung der Ehrenzeichen von Kreisbrandrat Fredi Weiß, Kreisbrandinspektor Hubert Blödt und den Kreisbrandmeistern Alexander Graf, Hubert Haller und Armin Daubenmerkl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubilare (22)Feuerwehr Winbuch (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.