Gesundheitstag im Landratsamt: Sonntag, 18. September
Wo is’n des Hirn?

Landrat Richard Reisinger (rechts) und der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Roland Brey (links), stellten das Programm des Gesundheitstages vor. Bild: hfz

Amberg-Sulzbach. Eine Neuauflage des Gesundheitstages im Landratsamt Amberg-Sulzbach gibt es am Sonntag, 18. September. Nun stellten Landrat Richard Reisinger und der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Roland Brey, das Programm vor.

Einer der Höhepunkte ist ein begehbare Modell, das anschaulich über Aufbau und Funktion des Gehirns informiert. Verschiedene Krankheitsbilder wie Schlaganfall, Alzheimer oder Hirntumor werden dreidimensional gut verständlich dargestellt. Ferner werden einige operative Eingriffe erläutert.

Zudem präsentieren sich beim Gesundheitstag die Krankenhäuser in der Region, und es werden Vorträge zu unterschiedlichen Themen angeboten (ausführlicher Bericht folgt). Die Gäste können sich wieder zahlreichen kostenlosen Tests wie Blutzucker- und Blutdruckmessungen, Hörtest oder Venenuntersuchung unterziehen. Das beliebte Quiz kommt heuer ebenso zum Einsatz wie Führungen im Mobilen Erfahrungsfeld der Sinne oder Showeinlagen im Innenhof des Landratsamtes.

Der Gesundheitstag ist ein Gemeinschaftswerk des Ärzteverbundes Oberpfalz Mitte und des Gesundheitsamtes. Gefördert wird er vom bayerischen Gesundheitsministerium sowie von der Sparkasse Amberg-Sulzbach. Traditionell findet er am ersten Sonntag nach Schulbeginn von 12 bis 17 Uhr im Landratsamt Amberg-Sulzbach statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.