Jugendleiterschulung
Kennenlernspiele sind jetzt gar kein Problem mehr

22 Teilnehmer absolvierten vier Tage lang den zweiten Teil der Jugendleiterschulung des Kreisjugendrings im Jugendhaus Edelweißhütte in Happurg. Neben dem Anleiten von Kennenlern- und Warm-up-Spielen oder dem Planen von Freizeiten standen auch Themen wie Aufsichtspflicht, Jugendschutz oder Alkoholprävention auf dem Programm. Das erste Modul war Ende Januar in Amberg gewesen. Wer beide Teile besucht und einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert hat, kann eine Jugendleiterkarte (Juleica) beantragen. Die nächste Jugendleiterschulung ist im Herbst: am 22. und 23. Oktober in Amberg, vom 18. bis 20. November im Jugendhaus Knappenberg. Anmeldungen sind bereits möglich ab 15 Jahren. Anmeldeformular unter www.kjr-as.de. Teilnehmerbeitrag: 30 Euro je Modul.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kreisjugendring (30)Jugendleiter (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.