Katholischer Frauenbund Königstein
"BmW" erfreut Gewinnerin

Eine Neuauflage seines beliebten Faschingskaffeekränzchens stellte der Katholische Frauenbund Königstein im Gasthof Zum Grünen Baum in Fichtenhof auf die Beine. Zwischen den teils verkleideten Gästen fiel besonders Sieglinde Graf aus Hannesreuth auf. Sie war in eine original Schweizer Faschingsmaske geschlüpft, wie sie in den Raunächten zu sehen sind. Lieder zum Mitschunkeln und Mitsingen wechselten sich mit witzigen Sketchen ab. Das Mitmachtheater "Die Geschichte vom Kind" brachte manch eine Schauspielerin aus dem Publikum zum Schwitzen. Den ersten Preis bei der Tombola - ein "BmW" (Brot mit Wurst) - sahnte Marianne Koch aus Königstein ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.