Landkreislauf
2000er-Marke geknackt

Die Anmeldung für den diesjährigen Landkreislauf läuft auf vollen Touren. Knapp zwei Wochen vor der Veranstaltung haben sich bereits 200 Mannschaften, also 2200 Läuferinnen und Läufer, aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg für den 32. Landkreislauf am 7. Mai angemeldet, um an diesem Tag den Landkreis von Freudenberg nach Freihung gemeinsam zu durchlaufen. Da bis zum Anmeldeschluss (29. April) noch knapp eine Woche Zeit ist, rechnen die Organisatoren des Landkreislaufes wieder mit einer Teilnehmerzahl um die 3000er-Marke.

Das Organisatorenteam appelliert schon jetzt an alle Teilnehmer, sich gut vorzubereiten und die von den ausrichtenden Vereinen bereits bestens markierten Streckenabschnitte bis zur Veranstaltung mindestens einmal abzulaufen. Die Teilnehmer können sich so ihren Lauf am Veranstaltungstag auch besser einteilen.

In der Damenklasse haben derzeit 30 Teams und in der allgemeinen Klasse bereits 170 Staffeln ihre feste Startzusage gegeben. Die Anmeldung ist noch bis 29. April online unter www.amberg-sulzbach.de/landkreislauf möglich. Nach erfolgter Anmeldung wird den Mannschaftsführern umgehend eine genaue Streckenbeschreibung mit dem voraussichtlichen Zeitplan, die Startnummer und ärztliche Empfehlungen für den Lauf zugesandt. Die Angabe der einzelnen Läufer ist dabei noch nicht erforderlich.

Sämtliche Informationen über den diesjährigen Landkreislauf sind auch im Internet unter der genannten Adresse zu erhalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Laufen (25)Landkreislauf Amberg-Sulzbach 2016 (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.