Landrat Richard Reisinger stellt neue Wanderkarte für das Amberg-Sulzbacher Land vor
Einzigartige Höhlenwanderungen

Der Flyer "Höhlenwanderung" ist druckfrisch und wurde von Landrat Richard Reisinger und Tourismusreferent Hubert Zaremba offiziell vorgestellt. Bild: Christine Hollederer

Zur Erweiterung der Wanderserie aus dem Amberg-Sulzbacher Land ist das neue Print-Produkt "Höhlenwanderungen - Höhlen, Felsen, Abenteuer" geschaffen worden. Landrat Richard Reisinger stellte den Flyer nun gemeinsam mit Tourismusreferent Hubert Zaremba der Öffentlichkeit vor.

Der Hirschbacher Höhlenwanderweg stellt ein Alleinstellungsmerkmal dar, mit dem unsere Region überregional als Wanderziel optimal beworben werden kann, stellte der Landkreischef bei dem Pressetermin fest. Die Kombination aus Wandern, Entdecken, Abenteuer in einer Landschaft mit vielen Felsen und Höhlen macht das Thema Höhlenwandern bei uns einzigartig, so Reisinger.

Bislang gab es jedoch kein zeitgemäßes Infomaterial zum Höhlenrundwanderweg, ergänzte Tourismusreferent Hubert Zaremba bei der Vorstellung des neuen Flyers. Zudem wurde der Höhlenrundwanderweg bei der Neuauflage des Höhlenflyers vom Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst nicht mehr aufgenommen. Neben dem Hirschbacher Höhlenrundwanderweg werden im neuen Flyer weitere Höhlentouren im Raum Auerbach, Königstein, Birgland und Neukirchen präsentiert.

In den nächsten Monaten wird das Thema Höhlenwanderungen laut Zaremba verstärkt in verschiedenen Print- und Online-Medien, wie beispielsweise Bayern Tourismus oder Wandermagazin, beworben. Der Flyer steht auch als Download auf www.amberg-sulzbacher-land.de zur Verfügung. Bestellungen können auch per Mail an tourist@amberg-sulzbach.de aufgegeben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.