Landratsamt warnt: Wer die seltenen Pflanzen ausgräbt, dem droht ein hohes Bußgeld
Im Garten wachsen Orchideen gar nicht

Im lichten Kiefernwald fühlt sich die seltene Orchideenart Frauenschuh besonders wohl. Bild: Richard Lehmeier

Wohl keine heimische Pflanzenfamilie ist so beliebt wie die der Orchideen. Es kann aber teuer werden, sich unsachgemäß mit ihnen zu beschäftigen.

Amberg-Sulzbach. In Deutschland gibt es rund 90 wildwachsende Orchideenarten, die alle durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt sind. Trotzdem werden die Orchideen und ihre Lebensräume immer weniger.

Schuld daran sind sogenannte Blumenliebhaber, die Orchideen ausgraben, um sie dann im heimischen Garten anzupflanzen. Das Landratsamt weist in einer Presseinfo darauf hin, dass es sich dabei um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die mit hohem Bußgeld geahndet wird.

Dabei gedeihen die meisten Orchideenarten aufgrund ihrer sehr komplizierten Entwicklungsbiologie im Garten überhaupt nicht. Sie haben extrem kleine Samen, die kaum Nährstoffe enthalten. Die Orchideen sind deshalb auf Pilzarten im Boden angewiesen, die die Samen mit Nährstoffen versorgen. Einige Arten benötigen diese Pilze nur für die Keimung, andere brauchen sie ihr Leben lang. Folglich sind die meisten Pflanzen im Garten nicht lebensfähig, da ein Ausgraben zum Absterben dieser Wurzelpilze führt.

Die Naturschutzbehörde bittet deshalb darum, sich an der Schönheit dieser Raritäten in der Natur zu erfreuen und sie an ihrem angestammten Platz zu belassen.

Sie mögen es magerViele heimische Orchideenarten sind Kulturfolger und wachsen auf von Menschen bewirtschaftetem Grünland. Die Blumen reagieren sehr empfindlich auf Nutzungs-Intensivierung (zum Beispiel in Form von Düngung). Sie sind auch sehr konkurrenzschwach und werden dann von anderen Arten verdrängt. Fast alle heimischen Orchideen wachsen auf mageren Standorten. Die typischen Orchideenwald-Arten bevorzugen lichte Wälder. Das Landratsamt fördert Maßnahmen zum Erhalt dieser lichten Waldstandorte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bußgeld (11)Pilze (27)Orchideen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.