Noch zwei Wochen
Warten auf den Spargel

Die Spargelzeit hat in manchen Regionen schon begonnen, doch bei uns braucht er noch ein bisserl - Anna Ulrich vom Laubhof schätzt, dass es noch gut zwei Wochen bis zur ersten Ernte dauern wird. Archivbild: Hartl

"Ich denke mal, wir brauchen noch zwei Wochen", sagt Anna Ulrich. Gemeinsam mit ihrem Mann bewirtschaftet sie den Laubhof. Und der ist bekannt für seinen Spargel. Doch heuer lässt das Gemüse auf sich warten.

Amberg-Sulzbach. "Momentan ist es zu kühl", liefert Anna Ulrich die Begründung dafür. Anders schaut's im Fränkischen aus, dort wird bereits geerntet. "Das ist von Region zu Region verschieden", weiß die Spargel-Expertin. Vielfach stammt der Spargel, den es jetzt zu kaufen gibt, von beheizten Feldern. "Das haben wir aber nicht", erklärt Anna Ulrich.

Dennoch ist sie optimistisch: "Wir erwarten uns heuer eine gute Ausbeute." Das liegt zum einen daran, dass die Ulrichs 2015 ein altes Feld aufgegeben haben und jetzt erstmals auf einem neuen den Spargel stechen. Dieses wurde die vergangenen drei Jahre lediglich bewirtschaftet und gepflegt, jetzt wird geerntet. "Und man sieht an den Büscherln, dass sie sich gut entwickelt haben."

Die vergangenen sonnigen Tage haben dem Spargel gutgetan. Sollte es aber in den nächsten zwei Wochen nochmals nachts Minusgrade haben, dann heizt sich auch tagsüber der Boden nicht so schnell auf. Dann könnte es sich wiederum verzögern, bis der Spargel so weit ist. "Die Pflanzen sind 30 bis 40 Zentimeter im Boden drin, da muss die Wärme ja auch erst einmal hinkommen", erläutert Anna Ulrich. Zuletzt hat auf dem Laubhof das Telefon öfters geklingelt. Die ersten Kunden fragten, ob es schon Spargel gibt. "Wenn ein bisserl die Sonne scheint, dann rufen die ersten schon an", so Anna Ulrichs Erfahrung. Zumal viele hörten, dass in Franken schon gestochen wird.

Mit einem Spargelfest startet der Laubhof in die Saison, traditionell am 1. Mai. Seit zehn Jahren gibt es diesen Auftakt. Nur ein einziges Mal gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen Spargel. "Sonst hatten wir zum Spargelfest schon immer einen guten Ertrag", sagt Anna Ulrich. Jetzt hofft sie, dass es auch heuer so sein wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Laubhof (16)Spargel (4)Anna Ulrich (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.