Projekt Wundernetz
Trommeln für die Inklusion macht Spaß und kommt wieder

Spaß und eine gewisse Anstrengung zugleich brachte der erste inklusive Trommelworkshop im Zuge des Projekts Wundernetz seinen Teilnehmern. Unter Anleitung von Trainer Florian Herrneder lernten die Frauen und Männer verschiedene Trommeln und deren typischen Sound kennen. Reihum gespielte Rhythmen und ein erstes Stück verlangten dann gleichermaßen Konzentration, machten laut Pressemitteilung aber auch ebenso viel Freude. Kein Wunder, heißt es darin, dass die Gruppe auf eine Wiederholung mit einem neuen Angebot drängte. Das versprach Johann Bauer (rechts), der Geschäftsführer der Katholischen Erwachsenenbildung und selbst "Trommelkundiger", Anfang Juni zu erfüllen.

Weitere Beiträge zu den Themen: KEB (19)Trommeln (6)Projekt Wundernetz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.