Rosenfest im Rosengarten des Landratsamts in Amberg
Blüten, nichts als Blüten

Der Rosengarten - eine wahre Idylle.

Welch eine Blütenpracht! Rund 900 Stöcke unterschiedlicher Sorten betörten die Besucher beim Rosenfest im Landratsamt.

Amberg-Sulzbach. Herrliches Sommerwetter und angenehme Temperaturen lockten am Sonntagnachmittag zahlreiche Besucher in den Rosengarten der Behörde. Dort wartete der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege mit einem attraktiven Programm auf: Informationen zum Rosengehölz, Verkaufsstände, Verköstigung und Musik ließen auch die 19. Auflage zum Erfolg werden. Nach der Eröffnung durch Landrat Richard Reisinger standen die Rosen im Fokus der Betrachter. Kreisfachberater Arthur Wiesmet verwies bei Führungen besonders auf die Sorte "Out of Rosenheim" mit ihrem gesunden Wuchs, ihrem herrlichen Rot und dem heimatlichen Bezug sowie auf die blütenfreudige, robuste Sorte "Leonardo da Vinci". Die Besucher hatten auch die Gelegenheit, Rosenstöcke, Stauden und Kräuter aller Art zu kaufen. Heilpraktikerin Daniela Dotzler aus Großschönbrunn stellte gesunde Küche nach Hildegard von Bingen vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.