Schwer verletzter Motorradfahrer
Unfall in der Sandgrube

(Foto: dpa)

In einer Sandgrube westlich der Ortschaft Atzmannsricht ereignete sich am Sonntag, 23. Oktober, gegen 16.30 Uhr ein Motorradunfall. Dabei zog sich ein 26-jähriger Vilsecker schwere Verletzungen zu.

Gebenbach. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann zur Unfallzeit mit seiner Enduro-Maschine auf dem Betriebsgelände unterwegs. Auf einer leichten Anhöhe setzte er zu einem geplanten Sprung mit der Maschine an. Während des „Fluges“ geriet der Zweiradfahrer in Rückenlage, beim ersten Bodenkontakt entglitt das schwere Kraftrad nach vorne weg und der 26-Jährige fiel zu Boden.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls zog sich der Enduro-Pilot schwere Verletzungen, möglicherweise auch an der Wirbelsäule, zu. Mit einem Rettungshubschrauber kam er zur Behandlung in das Klinikum nach Bayreuth. In die Unfallermittlungen wird auch das, für diese Sandgrube zuständige, Bergamt in Bayreuth mit einbezogen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2680)Unfall (821)Motorrad (56)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.