Tafel Gutscheine geschenkt

Gutscheine von Deichmann brachten die VdK-Vertreter mit (von links): Tafel-Beisitzer James Burke, der stellvertretende VdK-Kreisvorsitzende Johann Ludwig, Kreisvorsitzende Marianne Kies-Baldasty, Kreiskassier Helmut Zetzl und stellvertretende Tafel-Vorsitzende Irmgard Buschhausen. Bild: hfz

Amberg-Sulzbach. "Helft Wunden heilen" nennt sich eine VdK-Aktion für Menschen, die durch Armut, Einsamkeit oder Krankheit in Not geraten sind. Ehrenamtliche Sammler des Kreisverbandes Amberg-Sulzbach gingen für die gute Sache von Haus zu Haus. Kürzlich übergaben VdK-Vertreter dann 42 Gutscheine zu je 35 Euro von der Firma Deichmann an die Amberger Tafel. Deren stellvertretende Vorsitzende Irmgard Buschhausen berichtete von der Arbeit der Einrichtung, die von 70 Geschäften Märkten Lebensmittel erhalte. Die Tafel gebe es inzwischen zwölf Jahre, sie werde von rund 90 ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.