Basar-Team verteilt 650 Euro auf mehrere Empfänger
Erlös hilft vielen

Vermischtes
Kreis Neumarkt
31.03.2016
14
0

Lauterhofen. Zahlreiche Kunden kamen zum 38. Kleider- und Spielzeugbasar. Das Organisationsteam hat durch den 15-prozentigen Anteil am Umsatz und den Verkauf von hausgemachten Kuchen wieder einen stolzen Ertrag eingenommen.

Das Team hat entschieden, dass die Spenden auf mehrere Empfänger verteilt werden: die Grund- und Mittelschule Lauterhofen erhält 300 Euro, die Kindergärten St. Gabriel und Maria Goretti bekommen je 100 Euro. Weitere 100 Euro gehen an die First-Responder-Gruppe und 50 Euro an die Mutter-Kind-Gruppe in Lauterhofen. Der Rest kommt in einen Anspartopf - aus dem größere Projekte unterstützt werden können.

Der Termin für den 39. Kleider- und Spielzeugbasar im Herbst steht schon fest: Samstag, 17. September.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.