Eiszeit im Freibad

Bestens vorbereitet ist das Waldfreibad Altglashütte, wenn die Eisheiligen kommen. Der Schnee der letzten Tage hat die für diesen Sonntag geplante Eröffnung vereitelt. Bild: hfz
Freizeit
Kreis Tirschenreuth
28.04.2016
334
0

Tirschenreuth. (pz/bz/lnz) Wenn das Wetter nicht einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hätte, wäre am 1. Mai das Waldfreibad Altglashütte eröffnet worden. Jetzt hat der Förderverein Pfingsten im Auge, da soll es dann auch einen Weißwurst-Frühschoppen geben. Zu Christi Himmelfahrt steht ein "Tag der offenen Tür" an. Da hoffen die Betreiber vor allem auch auf "Vatertagswanderer", denen man eine gemütlichen Brotzeit servieren will.

"Seit Montag heizen wir", sagt Stadtbaumeister Hubert Siller über die Vorbereitung auf die neue Saison im Egrensis Bad Waldsassen. Die soll am 5. Mai starten, am Feiertag "Christi Himmelfahrt". Die Solar-Anlage sei beim Aufheizen des Wassers im Schwimmerbecken auf bis 23°C eine große Hilfe, außerdem die Abdeckung. Siller geht davon aus, dass die Temperaturen bis kommende Woche deutlich steigen werden.

In Mitterteich soll die Freibadsaison wie geplant am 14. Mai beginnen, ebenso in Friedenfels . Wobei die Verantwortlichen der Steinwaldgemeinde nicht ausschließen, den Termin je nach Wetterlage nach hinten zu schieben. Auch in der Kreisstadt Tirschenreuth wird der 14. Mai als Start in die neue Saison angepeilt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.