Bewegung ist Leben
Patientenforum "Arthrose" mit Professor Rudolf Ascherl

Bleiben Sie beweglich und damit auch gesund.
Vermischtes
Kreis Tirschenreuth
04.02.2016
187
0

Tirschenreuth. Das kennt jeder: Je älter man wird, desto mehr Zipperlein sind zu beklagen. Überall zwickt und zwackt es, und beinahe jeder "hat Rücken". Der Endoprothetik-Spezialist Professor Dr. Rudolf Ascherl vom Krankenhaus Tirschenreuth sagt: "Bewegung und schmerzfreie Beweglichkeit sind ganz wesentliche Bestandteile unserer Lebensqualität."

Feste Knochen, geschmeidige Gelenke und eine kräftige Muskulatur gehören zur einwandfreien Funktion des Bewegungsapparates. Aber, Schäden und Störungen am Skelettsystem treten leider häufig auf. "Arthrose und Osteoporose sind Volkskrankheiten." Deshalb lädt der Mediziner zusammen mit seinem Team zum Patientenforum "Arthrose" ein. "Wir wollen über Vermeidung und Vorbeugung, ebenso sprechen, wie über ihre Behandlung", sagt Ascherl. Denn Immobilität bedeute auch allzu oft Isolation. "Bleiben Sie beweglich und damit auch gesund", rät der Mediziner seinen Patienten.

Das Patientenforum steht diesmal unter dem Motto: "Bewegung ist Leben - Leben ist Bewegung " und findet am Samstag, 13. Februar im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Einlass ist bereits um 8.45 Uhr. Nach der Begrüßung folgen zahlreiche Vorträge. Um 9.20 Uhr geht es um die Knochen (Festigkeit), ab 9.40 Uhr um die Gelenke (Beweglichkeit). Der Vortrag um 10 Uhr befasst sich mit den Muskeln (Kraft). In der anschließenden 30-minütigen Pause haben die Gäste Zeit, eine Ausstellung zum Thema anzuschauen. Außerdem kann ein kleiner Imbiss eingenommen werden.

Ab 10.50 Uhr geht es dann um das Thema Osteoporose (Brüchigkeit), um 11.10 Uhr um die Arthrose (Steifigkeit). Bevor es um 11.45 mit dem Thema Kunstgelenke (Ersatzteile) weitergeht, ist noch einmal eine kurze Pause eingeplant. Von 12.10 bis 12.30 Uhr haben die Besucher dann die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Bleiben Sie beweglich und damit auch gesund.Professor Rudolf Ascherl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.