BRK-Kreisverband bietet seit 25 Jahren „Essen auf Rädern"
Auswahl ganz nach Gusto

Seit 25 Jahren arbeiten der BRK-Kreisverband und die Firma Apetito beim Essen auf Rädern zusammen. Zum Jubiläum überreichte Gebietsleiterin Erika von Bonin dem stellvertretender BRK-Kreisgeschäftsführer Sven Lehner eine Urkunde. Bild: hfz

Tirschenreuth. "Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme", sind sich stellvertretender BRK-Kreisgeschäftsführer Sven Lehner und die Apetito-Gebietsleiterin Erika von Bonin einig. Und das tiefkühlfrische Essen auf Rädern sei noch viel mehr: "Es ermöglicht gerade Senioren in unserem Flächenlandkreis, sich täglich ein warmes und sehr schmackhaftes Essen zuzubereiten", sagt Lehner. Zum Jubiläum der 25-jährigen Zusammenarbeit erhielt der BRK-Kreisverband eine symbolische Urkunde als Dankeschön.

Seit 25 Jahren bringt der Kreisverband Tirschenreuth im BRK wöchentlich die tiefkühlfrischen Menüs à la carte - ob in der Kreisstadt Tirschenreuth oder nach Oberbruck bei Kulmain. Dabei kann jeder Kunde sich seine Auswahl individuell zusammenstellen - von der Rinderroulade "Hausfrauen Art" bis zum Lachsfilet in feiner Buttersauce. Natürlich gibt es auch Menüs für spezielle Kostformen, wie salzreduzierte Gerichte, hochkalorische Suppen oder "Püree-Menüs". Die Lieferung erfolgt immer dienstags bis in den Gefrierschrank des Kunden. "Gerade die wachsende Gruppe an älteren und alleinlebenden Menschen im Landkreis hat damit die Möglichkeit, sich täglich ganz nach Belieben ihr Lieblingsgericht schnell und einfach selbst zuzubereiten." Sowohl im speziellen Mikrofix oder dem altbekannten Backofen. Beratung zum tiefkühlfrischen Essen auf Rädern sowie zu allen BRK-Dienstleitungen "lange gut leben" gibt es unter 09631/2222.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.