Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt
Kommunionkinder mit an Bord

Die Pfarreiengemeinschaft Bärnau-Hohenthan-Schwarzenbach feierte am Sonntag die erste Heilige Kommunion in der Kirche St. Bartholomäus in Hohenthan. 19 Mädchen und Jungen empfingen zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Die Vorbereitung und der Tag der Erstkommunion selbst standen unter dem Motto "Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt". Stadtpfarrer Johann Hofmann buchstabierte gemeinsam mit den Erstkommunionkindern den Satz "Bleibe bei uns Herr" und hängte die Buchstaben an das aufgebaute Boot in der Kirche. In der Dankandacht am Nachmittag brachten die Erstkommunionkinder ihr Opfer für die Diaspora dar. Der tratitionelle Ausflug wird die Erstkommunionkinder und ihre Eltern nach Regensburg führen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.