Unbeschwerter Tag werden, für Flüchtlingskinder und ihre Angehörigen
Ansturm auf Tiergarten

Es soll ein unbeschwerter Tag werden, für Flüchtlingskinder und ihre Angehörigen. Aber auch deutsche Familien, die zur "Mitterteicher Tafel" kommen, sind nicht vergessen.

Tirschenreuth. (wro) Tafel-Vorsitzende Hannelore-Bienlein Holl und eine Vielzahl von Helfern werden am 25. Mai den Nürnberger Tiergarten besuchen. 343 Erwachsenen und Kindern aus dem Landkreis Tirschenreuth machen sich mit 7 Bussen auf den Weg.

Für die meisten Flüchtlingskinder wird es nach einer abenteuerlichen Flucht und vielen schlimmen Erinnerungen der erste größere Ausflug mit ihren Angehörigen sein. Möglich wird dieser entspannte Tag mit vielen schönen Eindrücken dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Gesundheit aus dem Programm "Demokratie leben". Bienlein-Holl ergänzt: "Es müssen aber auch Eigenmittel mit eingebracht werden." Dabei helfe auch ein Teil des Erlöses aus dem Benefizkonzert mit dem syrischen Geiger Ashraf Kateb und dem russischen Pianisten Iwan Urwalow.

Bei den umfangreichen Vorbereitungen für den Ausflug haben sowohl die Arbeiterwohlfahrt als auch die Caritas mitgewirkt, informierte die Sprecherin. Besonderer Dank gelte auch dem BRK. Mit einem Mannschaftstransportwagen begleiten und unterstützen ehrenamtliche Helfer den "Ansturm" auf den Nürnberger Tiergarten."

In diesem Zusammenhang wollte die Organisatorin auch die einheimischen Betriebe nicht unerwähnt lassen, die durch Getränkespenden die Fahrt unterstützen. "Es soll für uns alle ein unvergesslicher Tag werden. Vor allem aber möge er auch einen Teil unserer Willkommenskultur im Landkreis widerspiegeln. Einmal mehr soll der gemeinsame Ausflug auch einen Anreiz schaffen, unsere Sprache, aber auch unsere Kultur besser kennen zu lernen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Arbeitskreis Asyl (19)Mitterteicher Tafel (15)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.