Viele neue Eindrücke von Europa gewonnen

Tirschenreuth. Erlebnisreiche Tage in Straßburg verbrachten Mitglieder der Kreis-CSU. Auf dem Programm stand unter anderem der Besuch des Europaparlaments, wo man vom Abgeordneten Albert Deß interessante Informationen aus erster Hand erhielt. Die Gruppe konnte von der Besuchertribüne aus einen Blick in den Plenarsaal werfen und erfuhr interessante Einzelheiten zu den Sitzungsabläufen. Ein Stadtrundgang in Straßburg und eine Führung in Colmar rundeten das Programm ab. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. So konnte man sich bei einer Weinprobe in der Winzergenossenschaft Rammersweier von der Qualität der Weine aus Baden-Württemberg überzeugen, dazu wurde eine deftige Brotzeit mit heimischen Spezialitäten gereicht. Im Bild die Reiseteilnehmer mit dem Europaabgeordneten Albert Deß (vorne Mitte) und Heidi Rackl, stellvertretende Landrätin in Neumarkt, (vorne Zweite von rechts), die die Fahrt zusammen mit Evi Dutz vorbereitet hatte. Bild: privat

Weitere Beiträge zu den Themen: Albert Deß (9)CSU-Kreisverband Tirschenreuth (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.