Exotische Turnstunde für kleine und etwas größere Kinder
Könige des Dschungels

Freizeit
Krummennaab
19.05.2017
10
0

Der TSV und die Giraffe Regina hatten zur Dschungel-Turnstunde eingeladen. Die Kindergärten aus Krummennaab und Premenreuth sowie die erste Klasse und die Klasse 2 b waren dabei. Jugendleiterin Tanja Totzauer und Barbara Neugirg hatten mit ihren Helfern Andrea Hederer, Silke Moller, Brigitte und Ernst Grünbauer, Oberturnwartin Edith Mark, Maria Sieder und Stefanie Ramirez alle Register gezogen. Gleich zu Beginn der Reise mussten die kleinen Turner eine riesige Schlangengrube überwinden. Dazu schwangen sie sich mit Lianen über blaue Matten. Anschließen balancierten über den gefährlichen Krokodil-Sumpf. Dem Affen Coco warfen sie mit Begeisterung Kokosnuss-Bälle zu, bevor sie im Dickicht durch Tunnel krochen. Mit einer Rolle vorwärts überquerten die Mädchen und Buben den Fluss und erklommen an der Sprossenwand den höchsten Berg. Über die tiefe Schlucht ging es mit einem Sprung ans Ufer.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.