540 Jahre Dienst am Bürger

Die langjährigen Vereinsmitglieder mit Vorsitzendem Bertold von Lindenfels (sitzend, Zweiter von rechts) und Kommandant Rainer Schwingshandl (sitzend, links). Neben ihm "Siebziger" Hans Prölß. Bild: att
Lokales
Krummennaab
09.01.2015
21
0

Bei der Thumsenreuther Wehr kommt einiges zusammen. So bringen es die treuesten Mitglieder auf insgesamt 540 Jahre Dienst. Einer der Geehrten ist allein schon 70 Jahre dabei.

Vorsitzender Bertold Freiherr von Lindenfels ehrte in der Generalversammlung Vereinsmitglieder für ihre Treue. Für 70 Jahre nahm Hans Prölß eine Ehrung entgegen. Vier neue Feuerwehranwärter wurden per Handschlag aufgenommen.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerhard Lippert geehrt. Ein starker Jahrgang war das Eintrittsjahr 1985: Für 30 Jahre Zugehörigkeit gingen Urkunden an Walter Jaekel, Eberhard Zwack, Ottmar Bannert, Rainer Schwingshandl, Michael Ruland, Jürgen und Hermann Prölß, Jürgen Metelka, Andreas Maderer, Martin Hiller sowie an Norbert und Bernhard Häupl. Seit 20 Jahren sind Peter Schaumberger, Markus Mark und Florian Mattes Vereinsmitglieder. Alle Geehrten erhielten zusätzlich zur Urkunde einen "guten Tropfen". Neben den langjährigen Vereinsmitgliedern wurden auch besonders fleißige Kameraden der aktiven Mannschaft ausgezeichnet: Thomas Busch, Christian Hederer, Andreas Maderer, Christian Sirtl sowie die Ehrenmitglieder Adolf Kappauf und Willi Mattes hatten alle zwölf Monatsübungen besucht. Sie erhielten für ihren Einsatzeifer ein hochprozentiges Präsent. Mario Maderer und Michael Schraml von der Jugendfeuerwehr erhielten einen Gutschein; sie hatten ebenfalls sämtliche Monatsübungen besucht. Die Anwärter Christoph Maderer, Michael Schraml und Maximilian Sirtl wurden in den aktiven Dienst überstellt und sind nun Feuerwehrmann. Um genug Nachwuchs braucht sich die Feuerwehr derzeit nicht zu sorgen: Mit Fabian und Tobias Moller, Fabian Mattes und Simon Steiner sind vier neue Anwärter dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Thumsenreuth (576)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.