Blumenmeer zum Muttertag

Der Muttertag war für viele gerettet: Jeder konnte einen Blumengruß aus dem reichhaltigen Angebot auswählen und mit nach Hause nehmen. Vorsitzender Heinz Kraus (links) gratulierte den Gewinnern. Sieger Rainer Schwingshandl (sitzend, links) wählte ein Geranienbäumchen. Bild: att
Lokales
Krummennaab
12.05.2015
5
0
Über ein wahres Blumenmeer durften sich die Damen freuen. 74 Teilnehmer waren zum Muttertagsschießen ins Schützenhaus gekommen. Drei Schüsse mit dem Luftgewehr waren auf die Rückseite einer Scheibe zu setzen. Diese wurden in eine Schablone gesteckt, um ein Ergebnis zu ermitteln. Für jeden Teilnehmer stand ein Preis bereit. Nicht der Treffsicherste, sondern der Schütze mit dem meisten Glück gewann. Erstmals konnten 29 Schützen mit über 200 Punkten aufwarten. Die Scheibe mit dem besten Ergebnis erzielte Gemeinderat Rainer Schwingshandl mit 292 Punkten, gefolgt von Norbert Lippert (288), Bettina Kraus (284) und Reinhard Frank (280), Vorjahressieger Henry Schindler (258), Waltraud Mattes (256), Stefan Hein (249), Herbert Mattes (247), Helmut Herrmannsdörfer (243) und Benjamin Enders (242) platzieren. Jeder konnte sich aus der Fülle von bunten Preisen von der Gärtnerei Hausner etwas aussuchen. Den Trostpreis, eine rot blühende Blumenampel, bekam Alfred Haas.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.