Ein Fässchen zum Dank

Lokales
Krummennaab
10.07.2015
0
0
In diesem Jahr war das Ziel der Radsternfahrt des Verbands "Wohneigentum Kreisverband Tirschenreuth" das Siedlerfest in Thumsenreuth. Kreisvorsitzender Otmar Zeitler konnte 102 Radfahrer aus sieben Ortsverbänden begrüßen. Als kleines Dankeschön erhielt jede teilnehmende Gemeinschaft ein Fässchen Bier - die beiden stärksten noch ein weiteres.

Die Gruppe mit der meisten Beteiligung war die SG Reuth bei Erbendorf mit 24 Teilnehmern, gefolgt von SG Erbendorf mit 20 und der SG Krummennaab mit 19. Ihnen folgten die Radfahrer der SG Wiesau (17), SG Mitterteich (11), SG Friedenfels (6) und SG Tirschenreuth (5).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.