Ein Hauch von "Cool Runnings": Pater James lenkt voll besetzten Damen-Bob ins Ziel

Ein Hauch von "Cool Runnings": Pater James lenkt voll besetzten Damen-Bob ins Ziel (sip) Das Kaffeekränzchen des Pfarrgemeinderats im Schützenhaus Thumsenreuth erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Sprecherin Elfriede Schwarzmeier hieß viele Gäste auch aus der Umgebung willkommen. Die Bedienung übernahmen Pater James und Rudi Uhl. Alleinunterhalter Daniel Schenkl aus Waldsassen brachte die Damen schnell in Schwung. Es wurde getanzt und geschunkelt. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Purzel-
Lokales
Krummennaab
12.02.2015
18
0
Das Kaffeekränzchen des Pfarrgemeinderats im Schützenhaus Thumsenreuth erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Sprecherin Elfriede Schwarzmeier hieß viele Gäste auch aus der Umgebung willkommen. Die Bedienung übernahmen Pater James und Rudi Uhl. Alleinunterhalter Daniel Schenkl aus Waldsassen brachte die Damen schnell in Schwung. Es wurde getanzt und geschunkelt. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Purzel- und Kindergarde mit ihren Showtänzen. Sie erhielten tosenden Applaus und bekundeten auch in einem Schlachtruf, dass sie "guad" sind. Natürlich durfte die Ordensverleihung nicht fehlen. Eine närrische Auszeichnung erhielten Pater James, Rudi Uhl, Elfriede Schwarzmeier und das Wirtsehepaar des Schützenhauses. Auch für Daniel Schenkl hatte Maria Sieder (Rathausgasse) noch einen Orden dabei. Edith Grünbauer unterhielt die Besucher mit Witzen. Karin und Helene sorgten mit dem Sketch "Der Eierkauf" für Heiterkeit. Daniel Schenkl brachte auch noch zahlreiche Pointen ins Ziel. Und so verzieh man es ihm auch, dass er aus dem Schützenhaus ein Pfarrheim machte. Beim Bobfahrer-Lied wurde Pater James als agiler Frontmann eingesetzt, und er "lenkte" den Bob gekonnt bis ins Ziel. Rundum war es ein lustiger und richtig kurzweiliger Nachmittag. Bild: sip
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.