Kinder entspannen sich im Tiergarten von der Kommunionvorbereitung

Kinder entspannen sich im Tiergarten von der Kommunionvorbereitung (sip) Nach den anstrengenden Vorbereitungen und schließlich der Erstkommunion hatten sich die Kinder, aber auch die Eltern, eine Belohnung verdient. Nach einem Gottesdienst machten sich die Kommunionkinder aus Krummennaab, Wildenreuth, Thumsenreuth, Premenreuth und Reuth auf in den Tiergarten nach Straubing. Dort verbrachten sie einen ganzen Tag und bestaunten unter anderem Bären, Zebras, Kamele und Flamingos. Die größte Freude hatten d
Lokales
Krummennaab
22.05.2015
2
0
Nach den anstrengenden Vorbereitungen und schließlich der Erstkommunion hatten sich die Kinder, aber auch die Eltern, eine Belohnung verdient. Nach einem Gottesdienst machten sich die Kommunionkinder aus Krummennaab, Wildenreuth, Thumsenreuth, Premenreuth und Reuth auf in den Tiergarten nach Straubing. Dort verbrachten sie einen ganzen Tag und bestaunten unter anderem Bären, Zebras, Kamele und Flamingos. Die größte Freude hatten die Mädchen und Buben auf dem Abenteuerspielplatz und im Streichelzoo mit den kleinen Zicklein. Es gab auch einheimische Tiere wie den Storch und verschiedene Fische zu bestaunen. Zwar ausgepowert, aber dennoch nicht müde trat die Gruppe den Heimweg an. Kurz vor der Ortstafel von Krummennaab stimmten alle Kinder nochmals "ihr" Lied "Sei ein lebendiger Fisch" an. Pater James dankte den Organisatoren sowie Andreas Meisl vom örtlichen Busunternehmen für die sichere Fahrt. Bild: sip
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.