Kinderhaus feiert Sommerfest mit buntem Programm
Zwerge lassen es knallen

Die Vorschulkinder amüsierten sich bei Raketenexperimenten und "Schaumschlägereien". Bild: den
Lokales
Krummennaab
07.07.2015
0
0
"Und dou san mia dahoam." - mit einem perfekten Oberpfälzisch begrüßten die Mädchen und Jungen des Kinderhauses St. Marien ihre Gäste beim Sommerfest. Bei tropischen Temperaturen zeigten sie ihren Eltern, Großeltern und weiteren Besuchern einen Tag in ihrem Kinderhaus. Mit "Katz und Maus sind bei uns zu Haus" erinnerten sie an die Gruppennamen im Kindergarten.

Die Jüngsten zeigten ihr Rhythmusgefühl in den Tanz- und Turnstunden der Turnzwerge. Die Vorschulkinder wagten, mit Laborbrillen gut geschützt, explosive und aufschäumende Raketenexperimente. Die Brotzeit war ebenso Thema wie die Entspannungsmassage nach einem solch ereignisreichen Tag. Malen, Basteln, Schneiden und Kochen gehört für die Kleinen ebenso wie Rutschen, Bobbycarfahren oder Stelzenlaufen zu einem ganz normalen Kindergartentag. Ein Gebet beendete das Spiel der Kinderhauskinder, die Gäste spendeten reichlich Applaus. Heiß begehrt bei der Hitze waren Eiskaffee und Eis für die Kinder.

Aber auch die Bratwürste fanden zahlreiche Abnehmer. Die kleinen Besucher vergnügten sich bei Fahrten mit dem Feuerwehrauto, experimentierten mit Duftluftballons und stellten ihre eigene Brause her. Ein besonderer Höhepunkt war die Kistenrutsche. In Plastikwannen ging es über Laufrollen eine lange Strecke hinab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.