Mädchen und Buben des Kinderhauses St. Marien bereiten sich auf die erste Schulstunde vor
Großer Schritt für kleine Leute

Die unbeschwerte Zeit geht langsam zu Ende. Die Mädchen und Buben wechseln vom Kindergarten in die Grundschule. Bild: den
Lokales
Krummennaab
05.08.2015
2
0
Im Kinderhaus St. Marien hieß es Abschied nehmen. 14 Mädchen und Buben verlassen die Katzengruppe und sind ab September Abc-Schützen. "Die Schule ruft, nun ist es soweit. Die Schultasche steht auch schon bereit", dichtete Kinderhausleiterin Anita Jungkunz in ihrer Abschiedsrede. Sie versicherte den Vorschulkindern: "Ihr schafft das mit links, von uns alles Gute." Als Ehrengäste durften die Mädchen und Jungen anschließend Himmel, Sonne und Regenbogen legen. Jedes Vorschulkind erhielt auch seinen persönlichen Schutzengel. Dann wurde gepackt.

Jedes Kind erhielt seinen eigenen Umzugskarton, beklebt mit Name und einer Schultüte. Dahinein kamen das prall gefüllte Portfolio, in dem ihre Zeit im Kinderhaus dokumentiert ist. Dazu die Mappe mit den vielen Bastelarbeiten, das Zahlendiplom, einen "Fred-Ameise-Orden" und das passende Forscherdiplom sowie das Selbtsporträt, das jedes Katzenkind anfertigt, wenn es neu in die Gruppe kommt. Jungkunz packte noch Spielgeld, eine Karte mit dem Bild von allen Vorschulkindern und die Urkunde "Hören-Lauschen-Lernen" dazu. Weil noch ein bisschen Platz in den großen Kisten blieb, gab es obendrauf noch ein Abschiedsgeschenk. Auch die Mitglieder des Elternbeirates bedachte Jungkunz mit einem Geschenk. Sie dankte ihren Kolleginnen, dass "der Betrieb rund läuft" und sich die Kinder immer wohl fühlten. Die Vorschulkinder wollten sich auch bedanken und hatten als Abschiedsgeschenk einen großen Tretbulldog für ihre Kollegen dabei. Mit dem gemeinsam Lied aller Kinderhaus-Kinder "Über mich" ging es dann in die großen Ferien.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.