Maria Witt Kommunionhelferin in Krummennaab
Mit Gottes Segen

Das Team der Krummennaaber Kommunionhelfer: (von links) Rudolf Schneider, Maria Witt und Pfarrgemeinderatssprecherin Elfriede Schwarzmeier mit Pater James (Zweiter von rechts). Bild: sip
Lokales
Krummennaab
12.11.2015
11
0
Pater James stellte die neue Kommunionhelferin der Pfarrgemeinde vor und führte sie in ihr Amt ein: Maria Witt. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat ihr mit Wirkung zum 8. November den Dienst des Kommunionhelfers übertragen, nachdem sie einen Einführungskurs in Johannisthal besucht hatte. Maria Witt wird zum Dienst als Kommunionhelfer in der katholischen Pfarrgemeinde bestellt, um die heilige Kommunion im Gottesdienst an die Gemeinde mit auszuteilen.

Wenn sie den Leib des Herrn reichten, bezeugten sie die Zusage des Herrn: "Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mit kommt, wird nicht mehr hungern" (Joh 6,35), bekräftigte Pater James. Er überreichte Maria Witt die vom Bischof unterzeichnete Beauftragungsurkunde. Im Anschluss durfte Witt sogleich das erste Mal mit Pater James die Hostien an die Gottesdienstbesucher austeilen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.