Mit dem Auto gegen Gartenzaun

Mit dem Auto gegen Gartenzaun Vom rechten Weg kam am Sonntag gegen 12 Uhr ein Autofahrer aus Windischeschenbach ab. Direkt unterhalb der Radlwegbrücke in Krummennaab streifte der Wagen den Bordstein und schleuderte gegen einen Gartenzaun. Der Aufprall war so heftig, dass eine Granitsäule und ein Teil des Zauns zu Bruch gingen. Der Rettungsdienst brachte den leicht verletzten 69-Jährigen ins Klinikum Weiden. Dort war nach Angaben der Polizei auch eine Blutentnahme fällig, da ein Atemalkoholtest positiv v
Lokales
Krummennaab
25.11.2014
0
0
Vom rechten Weg kam am Sonntag gegen 12 Uhr ein Autofahrer aus Windischeschenbach ab. Direkt unterhalb der Radlwegbrücke in Krummennaab streifte der Wagen den Bordstein und schleuderte gegen einen Gartenzaun. Der Aufprall war so heftig, dass eine Granitsäule und ein Teil des Zauns zu Bruch gingen. Der Rettungsdienst brachte den leicht verletzten 69-Jährigen ins Klinikum Weiden. Dort war nach Angaben der Polizei auch eine Blutentnahme fällig, da ein Atemalkoholtest positiv verlief. Der Schaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Gegen den Fahrer ermittelt die Polizei nun wegen Straßenverkehrsgefährdung. Bild: ang
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.