Ruckzuck wird es Rot, Gelb und Grün

Ruckzuck wird es Rot, Gelb und Grün (den) Im Ferienprogrammes der Gemeinde ging fünf Kindern sprichwörtlich ein Licht auf. Sie bastelten gemeinsam mit Jugendbetreuer Andreas Heinz im Foyer der Mehrzweckhalle eine Ampelanlage. Nach knapp drei Stunden war es geschafft, die LEDs leuchteten in Grün, Rot und Gelb. Heinz erklärte vor der Bastelei die verschiedenen Bauteile und zeigte den Mädchen und Jungen, wie die Anlage zum Schluss aussieht. Mittels einer Rechentabelle ermittelten sie gemeinsam die benötigt
Lokales
Krummennaab
31.08.2015
1
0
Im Ferienprogrammes der Gemeinde ging fünf Kindern sprichwörtlich ein Licht auf. Sie bastelten gemeinsam mit Jugendbetreuer Andreas Heinz im Foyer der Mehrzweckhalle eine Ampelanlage. Nach knapp drei Stunden war es geschafft, die LEDs leuchteten in Grün, Rot und Gelb. Heinz erklärte vor der Bastelei die verschiedenen Bauteile und zeigte den Mädchen und Jungen, wie die Anlage zum Schluss aussieht. Mittels einer Rechentabelle ermittelten sie gemeinsam die benötigten Widerstände. Auf dicke Pappe brachten die angehenden Ingenieure die zuvor gebogenen Drähte an. Heinz lötete anschließend vielen kleinen Einzelteile zusammen. Noch schnell die Batterien befestigt, und die Ampelanlagen der Teilnehmer funktionierten perfekt. Bürgermeister Uli Roth und Seniorenbeauftrage Anneliese Krenkel überzeugten sich bei einem kurzen Besuch von den Baukünsten der Kinder. Bild: den
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.